Qualität

Infos zum Thema "Made in Germany"

Forschen, entdecken, zuordnen

Der Forscherdrang wird immer intensiver. Kinder wollen wissen, wie und warum etwas passiert. Alles was sie auseinander- und zusammenbauen können, ist spannendes Spielzeug.

Das Gedächtnis wird langsam aufgebaut und damit ein zunächst vages Gefühl für Zeit. Bisher gelernte Fähigkeiten werden verfeinert, so lernen Kinder nun beispielsweise Mischfarben und Feinheiten wie Hell und Dunkel zu unterscheiden.
Jetzt sind sie auch bereit Detailbetrachtungen zu machen, das schult Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Konzentration.

Sprachliche Fähigkeiten entwickeln sich weiter und Kinder verstehen nun einfache Regeln.
Erste Spiele wie Legespiele und Puzzles sollten aber nicht zu lange dauern, da die Konzentrationsfähigkeit noch nicht sonderlich ausgeprägt ist. Die Lust auf Entdeckungsreisen zu gehen, überwiegt.

Im Laufe der Zeit entdecken die Kinder ihr „Ich“ – sie werden zu kleinen Persönlichkeiten und wollen immer mehr Aufgaben selbstständig erledigen. Gegen Ende des dritten Lebensjahres sind Kinder dann stolz, wenn sie sich selbst an- und ausziehen, Händewaschen und im Haushalt mithelfen dürfen.

003535

Memo Pepito und seine Freunde

Maus und Raupe schnapp ich mir als nächstes!

weiter
EUR 17,99
Einzelpreis inkl. 19% MWSt.
003518

Bilderstraße

Wer findet die fehlende Hälfte?

weiter
EUR 18,99
Einzelpreis inkl. 19% MWSt.